Freitag, 11. September 2015

EOS 80D - Gerüchte über den Nachfolger der EOS 70D



Nachdem das Zeitintervall von knapp drei Jahren näher rückt wird damit auch der Termin für den Nachfolger der EOS 70D immer greifbarer und die Details zur Kamera genauer und handfester. Die Canon EOS 70D wurde im Sommer 2013 vorgestellt und momentan sieht es so aus als dass die EOS 80D Anfang Dezember 2015 vorgestellt wird.


Und hier schon mal die Infos zur Kamera die nicht ganz sicher aber doch sehr genau sind:

Die 80D wird bereits von ausgewählten Fotografen auf der ganzen Welt getestet.

Die Vorstellung sollte Anfang Dezember 2015 sein.

Der Sensor besitzt 24 Megapixel Auflösung und zudem soll es sich hier um einen komplett neuen Sensor handeln.

ISO Rauschen 6400 ist wie das ISO Rauschen 3200 der 70D

Detailreichtum bei ISO 100 deutlich verbessert im Vergleich zur 70D

Der Sensor ist ein Einzel DIGIC 6 (nicht 6+)

Präzisere und detailreichere Farbtöne aufgrund des neuen Farbfilterarray (CFA)

Serienbildaufnahme soll gesteigert worden sein auf 8.1 fps

Kein 4K, aber 1080 60fps, Line-Skipping > Sprich es wird nicht der gesamte Chip ausgelesen sondern Zeilen ausgelassen.

Es ist sowohl Wifi, GPS und NFC integriert ebenso wie ein Einzel UHS-II SD-Slot
 
Es soll dann auch noch eine Astro Version der 80D aufgelegt werden.


Teils klingt die Ausstattung ja richtig interessant, aber lassen wir uns mal überraschen was dann im Endprodukt tatsächlich alles integriert ist. Auch gibt es Gerüchte, dass es eine Version der 80D mit schwenkbarem Monitor und Full-Frame geben soll. Soll dies dann bedeuten, dass die Standard 80D keinen beweglichen Monitor besitzt? Also es bleiben noch ein paar Punkte offen, aber bald wissen wir mehr.

Also dann bis demnächst

Euer Herbert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen