Mittwoch, 17. April 2013

Neuheiten von Adobe - Lightroom 5 Beta

Hallo zusammen

Gestern kam die Nachricht von Adobe dass es nach einem Jahr Lighroom 4 nun die Beta von Lightroom 5 gibt, welche wir bis 30. Juni testen können. Stellt sich doch die Frage was kann Lightroom 5 mehr oder besser als die Vorgängerversion.

Ich möchte euch hier nur ein paar der wichtigsten der insgesamt über 50 Anpassungen von Lightroom 5 vorstellen und die restlichen könnt Ihr ja dann selbst noch alle austesten.

 - Vollbildansicht
Fotos lassen sich nun bei einem Druck auf die Taste F bildschirmfüllend ohne störende Paletten, Menüs und Metadaten anzeigen. Vorher war dazu eine ganze Reihe von Tastenkombinationen nötig.

- Bereichereparatur
Die Bereichsreparatur kann nun nicht mehr nur Kreise markieren, sondern ist ein echter Pinsel geworden, mit dem sich komplexe Motive markieren lassen.
Eine ganz neue Option der Bereichsreparatur heißt zukünftig "Bereiche anzeigen". Diese blendet wie das Schärfen-Werkzeug die aufgetragene Maske ein. Zusätzlich zu den linearen Verläufen lassen sich nun erstmals auch radiale Verläufe zur Maskierung einstellen, was sich hervorragend eignet um Bildbereiche abzudunkeln und damit die Blickrichtung im Bild zu steuern.

- Objektivkorrektur
Bei der Objektivkorrektur gibt es nun die Funktion "Aufrichten" zusätzlich. Diese analysiert Linien im Bild und richtet das Bild anhand der gefundenen Linien automatisch gerade. Dies geschieht in Lightroom immer noch als eine nichtdestruktive Raw-Korrektur.

 - Diashow / Fotobuch
Im Modul Diashow können nun neben Bildern auch Videos mit eingebunden werden. Dabei übernimmt dieses Einstellungen wie Schwarzweißstile, die auch für die Bilder gelten.
Im Buchmodul lässt sich die Größe von Bildrahmen ändern und Seiten können nun auch als Benutzervorlage gespeichert werden. Zudem vergibt Lightroom 5 nun auch automatisch Seitennummern.

 - Offline Editing with Smart Preview
Zusätzlich zu den Standardvorschaubildern besitzt nun Lightroom 5 die Option einer Smart-Vorschau. Hierbei legt Lightroom möglichst klein gehaltene DNG-Proxys an, mit welchen sich das Bild auch bearbeiten lässt, selbst wenn die Originale offline sind. Später werden dann die Einstellungen mit den Originalen in Lightroom synchronisiert.

Wer nun noch mehr wissen möchte oder auch mal selbst die Beta testen möchte kann dies hier tun: KLICK
Und hier findet Ihr noch ein Video welches die Neuerungen sehr gut erklärt Klick

Ansonsten dürfen wir dann gespannt sein auf die finale Version von Lightroom 5, da ja dort meist noch ein paar Funktionen mehr hineingepackt werden

© Adobe


Also dann bis ....

Euer Herbert


Mittwoch, 10. April 2013

1. Goachat Jugend Foto Cup des Fotoclubs Schrobenhausen

Hallo zusammen
Heute mal eine besondere Info zu einem Jugenfotowettbewerb für Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren.

Der „1. Goachat Jugend Foto Cup“ des Fotoclub Schrobenhausen unter dem Motto "Mein Foto - mein Moment" startet ab Anfang April für alle Jugendlichen aus Bayern zwischen 10 und 16 Jahren. Der Fotoclub Schrobenhausen möchte mit dem neuen Fotowettbewerb den Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich mit Ihren eigenen Bildern und Ideen zu präsentieren. Dank einigen regionalen Sponsoren und dem DVF Bayern ist es auch gelungen, diesen Wettbewerb mit wertigen Preisen und Auszeichnungen auszustatten. Die Präsentation der besten 10 Bilder und die Preisverleihung an die Gewinner erfolgt im Rahmen der Fotoausstellung des Fotoclubs Schrobenhausen am Sonntag, 19.05.2013. Die Ausschreibung mit den ausgelobten Preisen und die Teilnahmebedingungen finden Sie auf unserer Wettbewerbsseite >>>. Bleibt nur noch die Frage: was heißt Goachat? "Goachat" ist ein Naturschutzgebiet im Paartal zwischen Hörzhausen und Schrobenhausen. Den jugendlichen Teilnehmern wünschen wir viel Spaß und Erfolg.





Nähere Infos auch auf der Webseite des Fotoclubs Schrobenhausen KLICK

Ich hoffe dass viele Jugendliche aus ganz Bayern mitmachen und so auch im nächsten Jahr der Wettbewerb wieder starten kann.

Also dann ...

Euer Herbert

Fotomuseum Winterthur - Auf in die Schweiz!

Hallo zusammen

Heute habe ich mal wieder einen Foto und Reise Tipp für euch. Für alle die sich mal auf machen und unser Nachbarland Schweiz besuchen wollen und dies nicht nur weil sie Ihr Geld anlegen könnten oder dort Ski fahren möchten für die hätte ich einen Foto Tipp in Winterthur.
Ich weiß es klingt verdammt nach Ski fahren, aber es gibt dort noch was ganz interessantes für alle die sich für die Fotografie interessieren - und zwar das dort ansässige Fotomuseum.

Aktuell zeigt das Fotomuseum anlässlich seines 20-jährigen Bestehens eine groß angelegte Ausstellung der Architekturfotografie mit dem besonderen Titel " Concrete". Klingt etwas zweideutig, aber es werden im Fotomuseum und im benachbarten Fotozentrum 400 Fotografien zur Thematik Architektur gezeigt, welchen das Spektrum dieses Themas ganz eindrucksvoll in seinen vielen Facetten präsentiert und zeigt auch die besondere Verbindung zwischen Fotografie und Architektur auf. Es ist doch so dass wir viele der interessantesten, größten und schönsten Bauwerke der Welt meist nur von Bildern kennen. Und bei dieser Ausstellung, welche noch bis zum 20 Mai andauert, wird zudem auf vielen Fotografien ganz deutlich dass wir etliche Bauwerke, auch wenn wir diese schon gesehen haben, meist nie so gesehen haben wie diese auf den Fotografien präsentiert werden.

Ich denke dass dies sicherlich eine sehr interessante und reizvolle Ausstellung ist und zudem ist so ein Kurzurlaub in der Schweiz sicherlich auch nicht zu verachten - oder?

Wer mehr wissen möchte über die Ausstellung und das Fotomuseum in Winterthur, der sollte mal hier KLICK reinschauen.

Viel Spass dabei und vielleicht ist das ja was für euch!